Universität Zürich » MAS in Applied History

Anmeldeformular MAS in Applied History

Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Ausbildung*:
Berufliche Tätigkeit*:
Email*:
Telefon privat*:
Telefon geschäftlich:
Korrespondenzadresse* (Strasse / PLZ / Ort):
Rechnungsadresse (Strasse / PLZ / Ort):
Ich melde mich für den folgenden Studiengang an*:
Master of Advanced Studies in Applied History
Diploma of Advanced Studies in Applied History
Certificate of Advanced Studies in Applied History
Einzelmodule
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Kopien Ihrer Hochschulzeugnisse sowie Ihre AHV-Nummer und eine ID/Passkopie an:

MAS Applied History
Programm Management
Historisches Seminar
Universität Zürich
Karl Schmid-Strasse 4
CH-8006 Zürich
Ihre Erwartungen an den Studiengang:
Bemerkungen:
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank für Ihre Anmeldung. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

allgemein

Summerschool Russland: Geschichtspolitik und Geschichtskultur in Russland

Wohin steuert Russland? Nicht, dass die Summerschool in St. Petersburg hierauf eine konkrete Antwort geben wird, doch hilft der Blick in die stürmische Geschichte des Landes ohne Zweifel sich einer solchen zu nähern. Immer mit den aktuellen politischen Auseinandersetzungen und wirtschaftlichen Verflechtungen vor Augen, sollen die Fäden von der Geschichte her kommend über die Gegenwart hinweg in die Zukunft gesponnen werden. Die Geschichtswissenschaft hat trotz internationaler Vernetzung nationale Perspektiven mit spezifischen Themen und Methoden. Dies trifft im besonderen Masse auf den geisteswissenschaftlichen Bereich in Russland zu. Denn 70 Jahre Wissenschaftspraxis im Rahmen des dialektischen Materialismus beerben Strukturen und Denkstile an Universitäten und Akademien bis heute.

 

Dozierende: lic. phil. Oliver Nievergelt, Dr. Tatiana Voronina, Dr. Michael Krom, Dr. Alexander Semyonov, Prof. Dr. Boris Kolonitsky, Dr. Vladimir Gelman, Prof. Dr. Nikolay Koposov, Dr. Dina Khapaeva, Dr. Ilja Utekhin, lic. phil. Markus Ackeret, Dr. Andrei Zaostrovtsev, Prof. Dr. Alexander Sungurov, Prof. Dr. Alexander Sergunin, Dr. Adrian Selin, Dr. Ilja Doronchenkov, Dr. Ivan Czeczot