Universität Zürich » MAS in Applied History
Online Beratung
Broschüre bestellen
Alumni Login

Anmeldeformular MAS in Applied History

Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Ausbildung*:
Berufliche Tätigkeit*:
Email*:
Telefon privat*:
Telefon geschäftlich:
Korrespondenzadresse* (Strasse / PLZ / Ort):
Rechnungsadresse (Strasse / PLZ / Ort):
Ich melde mich für den folgenden Studiengang an*:
Master of Advanced Studies in Applied History
Diploma of Advanced Studies in Applied History
Certificate of Advanced Studies in Applied Economic History
Certificate of Advanced Studies in Applied History
Einzelmodule
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Kopien Ihrer Hochschulzeugnisse sowie Ihre AHV-Nummer und eine ID/Passkopie an:

MAS Applied History
Programm Management
Historisches Seminar
Universität Zürich
Culmannstrasse 1
CH-8006 Zürich
Ihre Erwartungen an den Studiengang:
Bemerkungen:
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

Jetzt für eine online Beratung anmelden (Skype, Zoom, Telefonanruf, usw.)



Treffen Sie uns online, um mehr über das MAS in Applied History der Universität Zürich zu erfahren.

Die Weiterbildungsprogramme in Applied History der Universität Zürich leiten dazu an, über den Tellerrand hinauszublicken. Sie erschliessen in praxisnaher Weise die spezifischen strategischen Potentiale der historischen Methode, die generell für die verschiedensten Berufsfelder von praktischem Nutzen sind: in Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Lehre, im Management, im Medien- und im Kulturbetrieb. Das Programm vermittelt ein vertieftes Verständnis aktueller Probleme und Konflikte; es macht mit wesentlichen Aspekten der modernen Geschichtswissenschaft vertraut. Historisches Denken wird als vielfältig einsetzbare, intellektuelle Software vorgeführt.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Sind Sie an einem Online-Treffen interessiert? Dann registrieren Sie sich bitte über das unten stehende Formular.
Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Unternehmen:
Email*:
Telefon*:
Terminwunsch*:

Für welches Programm interessieren Sie sich?*:
MAS, DAS und CAS in Applied History
CAS Applied Economic History mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte
Wie sind Sie auf das MAS in Applied History der Universität Zürich aufmerksam geworden?*:
Online Inserate
Eigene Recherche (via Suchmaschinen Google usw.)
Social Media (LinkedIn, Facebook, Xing, Twitter)
Mailing
Printmedien (Inserate, redaktionelle Beiträge)
Persönliche Empfehlung (Alumni, Arbeitgeber, Laufbahnberatung)
Messen, Events
Sonstiges
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank für Ihre Anmeldung. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

Alumni-Reise: Kultur im Mainzer Umkreis

Datum: 21. bis 24. März 2024

Einführung

Mainz war im Mittelalter das grösste Erzbistum nördlich der Alpen, Sitz von Reichskanzlern des Heiligen Römischen Reichs und von Kurfürsten. Wir zielen mitten in eines der Machtzentren des karolingischen Reiches und tauchen ein in eine Zeitschicht, die von bedeutenden Kirchen und mächtigen Klöstern beherrscht wurde. Ausgewiesene Fachleute werden uns vor Ort empfangen.

– Prof. Dr. Jürg Goll – 

Zum Programm

Alumni-Reise_Mainz_Umgebung

Viele kennen sie, die Torhalle im ehemaliges Kloster Lorsch, einem UNESCO-Welterbe. Wir aber wollen die aktuellen Ergebnisse der Bauforschung, die im Brunnen verlochten Skulpturenfunde und die bedeutenden Ausstellungstücke sprechen lassen. In Worms interessiert uns der Kaiserdom, aber auch die Hinterlassenschaft der damaligen jüdischen Gemeinde. Der Stauferkaiser Barbarossa hat in Gelnhausen eine Pfalz gebaut. Die zuständige Referentin Dr. Katarina Papajanni erklärt uns die eindrückliche Anlage. Das Reichskloster Fulda stand trotz personellen Verbandelungen oft im Zwist mit den Mainzer Erzbischöfen. In diesem spannungsreichen Biotop entwickelten sich eine hochgelehrte Schreib- und Malkunst und eine innovative Baukultur, die wir in der Rundkapelle St. Michael und in der Klosterkirche Petersberg erkunden möchten. Nebst den Realien wird uns der Vortrag von Dr. Gereon Becht-Jördens einen Einblick in die menschliche, politisch/kirchenpolitische, kulturelle und theologische Welt der Karolingerzeit verschaffen.

In Mainz erklärt uns der Archäologe Dr. Guido Faccani die archäologischen Erkenntnisse zum Alten Dom St. Johannis, dann im Vergleich dazu auch den neuen Dom St. Martin und nicht zuletzt die Entwicklung der einst bedeutenden Residenzstadt. Rüdesheim, die Stadt am Rhein, ist ein Touristen-Hotspot. Wir machen dort Halt, wollen aber vor allem am Germania-Denkmal die jüngere Zeitgeschichte in Erinnerung rufen. Heidelberg, wo manche das Herz verlieren, ist Etappenort auf unserer Heimreise.

Anmeldung und Kosten

Der Reisepreis beträgt für unsere Alumni-Mitglieder CHF 1‘000 und enthält folgende Leistungen:

  • Bustransport auf der gesamten Reise
  • 3 Nächte im Einzelzimmer inkl. Frühstück und Citytax, Hotel Hyatt Regency Mainz*****, Doppelzimmerzuschlag: CHF 70
  • Alle Eintritte, Führungen, gemeinsames Nachtessen am ersten Abend
  • Wissenschaftliche Begleitung durch Dr. Jürg Goll und Dr. Guido Faccani an allen Tagen
  • Anmeldungen bitte per E-Mail an: janina.gruhner@uzh.ch
  • Anmeldefrist: 31. Januar 2024