Universität Zürich » MAS in Applied History

Anmeldeformular MAS in Applied History

Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Ausbildung*:
Berufliche Tätigkeit*:
Email*:
Telefon privat*:
Telefon geschäftlich:
Korrespondenzadresse* (Strasse / PLZ / Ort):
Rechnungsadresse (Strasse / PLZ / Ort):
Ich melde mich für den folgenden Studiengang an*:
Master of Advanced Studies in Applied History
Diploma of Advanced Studies in Applied History
Certificate of Advanced Studies in Applied History
Einzelmodule
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Kopien Ihrer Hochschulzeugnisse sowie Ihre AHV-Nummer und eine ID/Passkopie an:

MAS Applied History
Programm Management
Historisches Seminar
Universität Zürich
Karl Schmid-Strasse 4
CH-8006 Zürich
Ihre Erwartungen an den Studiengang:
Bemerkungen:
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank für Ihre Anmeldung. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

Geschichte – mehr als nur Schlachten und Jahreszahlen

Die moderne Geschichtswissenschaft ist eine faszinierende Disziplin, die sich mit allen Aspekten des menschlichen Lebens auseinandersetzt. Daten, Schlachten, Staatsaktionen und «grosse Männer» stehen schon lange nicht mehr im Zentrum des Fachs: Vom Alltag der Menschen vergangener Jahrhunderte bis zur Geschichte von Randgruppen, bis zur Auseinandersetzung mit den Ursachen von Revolutionen, Wirtschafskrisen oder den Voraussetzungen der Globalisierung wird ein breites Themenspektrum bearbeitet. Geschichte betreiben heisst, sich mit den Träumen und Projekten, mit den Hoffnungen und Ängsten unserer Vorfahren zu beschäftigen; bedeutet, Bedingungen menschlichen Daseins in verschiedensten Gesellschaften kennenzulernen. Geschichte erklärt uns, wer wir sind, indem sie rekonstruiert, wie wir geworden sind. Sie zeigt uns «vergangene Zukunft» und führt uns dabei vor Augen, wie andere Generationen mit den Bedrohungen und Chancen, die in jeder Gegenwart gegeben sind, umgingen. Zudem heisst Geschichte studieren, Denken lernen. Der Umgang mit Quellen erfordert kritisches Urteilsvermögen; ihre Auswertung verlangt die Fähigkeit, Informationen reflektiert zu verarbeiten.

Die Weiterbildungsprogramme in Applied History der Universität Zürich leiten dazu an, über den Tellerrand hinauszublicken. Sie erschliessen in praxisnaher Weise die spezifischen strategischen Potentiale der historischen Methode, die generell für die verschiedensten Berufsfelder von praktischem Nutzen sind: in Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Lehre, im Management, im Medien- und im Kulturbetrieb. Das Programm vermittelt ein vertieftes Verständnis aktueller Probleme und Konflikte; es macht mit wesentlichen Aspekten der modernen Geschichtswissenschaft vertraut. Historisches Denken wird als vielfältig einsetzbare, intellektuelle Software vorgeführt. Und noch etwas: Geschichte studieren kann Spass machen!

Gut 150 Dozierende unterrichten Sie in Zürich und im Rahmen mehrtägiger Summerschools, die zwischen den USA, Tokio, der Mongolei oder London ausgerichtet werden.

Das Weiterbildungsprogramm vermittelt moderne Geschichtswissenschaft unter folgenden Aspekten:

  • Vermittlung moderner Geschichtswissenschaft unter verschiedensten Aspekten
  • Praxisnah das historische Denken lernen
  • Verstehen komplexer Zusammenhänge
  • Entwicklung von zukünftigen Strategien
  • Erweiterung der eigenen Problemlösungskompetenz
  • Tiefe Einblicke in eine faszinierende Disziplin

Abgestimmt auf das Bologna System können sie drei verschiedene Abschlüsse erwerben:

  • Master of Advanced Studies (MAS) in Applied History der Universität Zürich (60 ECTS)
  • Diploma of Advanced Studies (DAS) in Applied History der Universität Zürich (40 ECTS)
  • Certificate of Advanced Studies (CAS) in Applied History der Universität Zürich (24 ECTS)

Die Weiterbildung erstreckt sich über vier Semester, welche sie jedoch auch in längerer Zeit als zwei Jahren abschliessen können. Die Kurse finden jeweils am Freitag und Samstag und vorwiegend im Zentrum für Weiterbildung statt.

Kosten:

  • MAS-Studiengang: CHF 24’900.-
  • DAS-Studiengang: CHF 16’600.-
  • CAS-Studiengang: CHF 9’960.-
  • Einzelmodule für externe Teilnehmer: CHF 1350.-
  • Einzelmodule für MAS Applied History Alumni: CHF 610.-
  • Schools für MAS Applied History Alumni: ab CHF 800.-
  • Schools für externe Teilnehmer: ab CHF 2100.- (ohne Reisekosten)

Verordnung