Universität Zürich » MAS in Applied History
Online Beratung
Broschüre bestellen
Alumni Login

Anmeldeformular MAS in Applied History

Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Firma:
Ausbildung*:
Berufliche Tätigkeit*:
Email*:
Telefon privat*:
Telefon geschäftlich:
Korrespondenzadresse* (Strasse / PLZ / Ort):
Rechnungsadresse (Strasse / PLZ / Ort):
Ich melde mich für den folgenden Studiengang an*:
Master of Advanced Studies in Applied History
Diploma of Advanced Studies in Applied History
Certificate of Advanced Studies in Applied Economic History
Certificate of Advanced Studies in Applied History
Einzelmodule
Bitte senden Sie Ihren Lebenslauf, Kopien Ihrer Hochschulzeugnisse sowie Ihre AHV-Nummer und eine ID/Passkopie an:

MAS Applied History
Programm Management
Historisches Seminar
Universität Zürich
Culmannstrasse 1
CH-8006 Zürich
Ihre Erwartungen an den Studiengang:
Bemerkungen:
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

Jetzt für eine online Beratung anmelden (Skype, Zoom, Telefonanruf, usw.)



Treffen Sie uns online, um mehr über das MAS in Applied History der Universität Zürich zu erfahren.

Die Weiterbildungsprogramme in Applied History der Universität Zürich leiten dazu an, über den Tellerrand hinauszublicken. Sie erschliessen in praxisnaher Weise die spezifischen strategischen Potentiale der historischen Methode, die generell für die verschiedensten Berufsfelder von praktischem Nutzen sind: in Politik, Diplomatie, Wirtschaft, Lehre, im Management, im Medien- und im Kulturbetrieb. Das Programm vermittelt ein vertieftes Verständnis aktueller Probleme und Konflikte; es macht mit wesentlichen Aspekten der modernen Geschichtswissenschaft vertraut. Historisches Denken wird als vielfältig einsetzbare, intellektuelle Software vorgeführt.

Wir würden uns freuen, mit Ihnen in Kontakt zu treten.
Sind Sie an einem Online-Treffen interessiert? Dann registrieren Sie sich bitte über das unten stehende Formular.
Frau
Herr
Titel:
Vorname*:
Nachname*:
Unternehmen:
Email*:
Telefon*:
Terminwunsch*:

Für welches Programm interessieren Sie sich?*:
MAS, DAS und CAS in Applied History
CAS Applied Economic History mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte
Wie sind Sie auf das MAS in Applied History der Universität Zürich aufmerksam geworden?*:
Online Inserate
Eigene Recherche (via Suchmaschinen Google usw.)
Social Media (LinkedIn, Facebook, Xing, Twitter)
Mailing
Printmedien (Inserate, redaktionelle Beiträge)
Persönliche Empfehlung (Alumni, Arbeitgeber, Laufbahnberatung)
Messen, Events
Sonstiges
Sicherheitsfrage: Bitte geben Sie die Summe von 1+1 ein:*
Besten Dank für Ihre Anmeldung. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
Fehler, bitte versuchen Sie es später nocheinmal.

allgemein

School Thailand: Vom Einsiedlerkönigreich zum Global Player: Thailand und die Weltgesellschaft vom Mittel-alter bis zur Neuzeit (16. bis 26. März 2022)

Neben Japan ist Thailand (das frühere Siam) das einzige Land in Asien, das auch im Zeitalter der grossen europäischen Kolonialreiche im 19. und 20. Jahrhundert unabhängig geblieben ist. Noch in der Mitte des 19. Jahrhunderts galt das buddhistische Königreich in Europa als verschlossen und unzugänglich, während das moderne Thailand mit seiner Hauptstadt Bangkok heute zu einem globalen Drehkreuz für Handel, Tourismus und Migration geworden ist. Die zehntätige School führt in die faszinierende Geschichte des Königreichs ein, um die Besonderheiten seines Entwicklungspfades besser zu verstehen. Wir betrachten die Entstehung des siamesischen Königreichs im 13. Jahrhundert und seine religiös-kulturellen Wurzeln im kambodschanischen Reich der Khmer. Wir analysieren die politische Entwicklung Siams von einer imperialen Regionalmacht zum Nationalstaat sowie seine wechselvollen Beziehungen zu den Ländern des Westens. Wir fragen ferner nach den religiösen Voraussetzungen der thailändischen Monarchie und befassen uns mit der lange politisch eigenständigen Kultur Nordthailands. Die School führt zu unterschiedlichen Schauplätzen der thailändischen Geschichte in Bangkok, Ayutthaya und Chiang Mai, wo die Themen des Moduls von ausgewiesenen Expertinnen und Experten vorgestellt und diskutiert werden.

Die Koordination der Reise Thailand liegt bei Prof. Dr. Sven Trakulhun und Moltip Thongsriket

School Thailand: Vom Einsiedlerkönigreich zum Global Player (16. bis 26. März 2022)